Die manuelle Therapie ist nach H. P. Bischoff die auf einer gezielten Diagnostik aufbauende, funktionelle Therapie, welche durch Mobilisations- und Manipulationstechniken auf ein in seiner Funktion reversibel gestörtes Gelenk der Extremitäten oder auf ein Bewegungssegment der Wirbelsäule einwirkt.
(aus D. Heimann (Leitfaden Manuelle Therapie))


<< Zurück zur Übersicht der Krankengymnastik